Musik

6. März 2024 11:00 - 13:00

Kostprobe Kästner

Partizipatives Begegnungsformat für alle Generationen

Der vielseitige Autor und Sohn der Stadt Dresden Erich Kästner verbindet auch heute noch Generationen wie kein zweiter; wir alle haben wohl eine ganz eigene Verbindung zu dem literarischen Werk Kästners – und die gilt es zu entdecken! Wie klang die Welt der Caféhäuser der goldenen 1920er Jahre, welche Romanfigur würden wir am liebsten einmal

28. März 2024 20:00 - 22:00

GROSSE ZEITEN

Ein Erich-Kästner-Abend

„Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch“ schrieb Erich Kästner.
Einmal mehr treffen Olga Nowikowa und ihre Band TRIOZEAN auf Ahmad Mesgarha. Entstanden ist ein ergreifender, tiefsinniger Abend, der bewegt, voller Poesie, wundervoller Musik und scharfsinnigem Witz!

GROSSE ZEITEN

Ein Erich-Kästner-Abend in Text und Musik

Der Dresdner Schauspieler Ahmad Mesgarha zeigt einen Kästner in seiner stillen Melancholie, er erzählt vom großen Weltgeschehen und von den kleinen Dingen. Er spricht über die Liebe, über ihr Entstehen und Vergehen. Mal ist er „Hamlets Geist“, mal „Kind seiner Mutter“, dann der düstere „Verleger mit Zigarette im Mundwinkel“, um schließlich als Revue-Star in schillerndem Kleid und roten Lippen, singend und wippend die Herren des Saales um den Verstand zu bringen.

27. April 2024 16:00 - 17:00

Pünktchen und Anton

Familienkonzert Dresdner Philharmonie

Familienkonzert Dresdner Philharmonie
Erich Kästner / Komposition: Philipp Matthias Kaufmann

„Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch“, hat Erich Kästner einmal behauptet und sich auch fleißig daran gehalten. Virtuos zwischen verspielter Fantasie und philosophischer Nachdenklichkeit wechselnd, erzählt er seinen Roman „Pünktchen und Anton“…

28. April 2024 9:00 - 9:45
Zweites Konzert 28.4.2024 um 10.45 Uhr

Pünktchen und Anton

Schulkonzerte Dresdner Philharmonie (Ausverkauft)

„Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch“, hat Erich Kästner einmal behauptet und sich auch fleißig daran gehalten. Virtuos zwischen verspielter Fantasie und philosophischer Nachdenklichkeit wechselnd, erzählt er seinen Roman „Pünktchen und Anton“….

5. Juni 2024 11:00 - 12:00

DIE KONFERENZ DER TIERE

Konzert mit dem Kinderchor der Semperoper Dresden

Musikalische Leitung / Klavier Johannes Wulff-Woesten / Szenische Einrichtung Maltus Schettler / Choreographie Katrin Wolfram /  Dramaturgie Martin Lühr  

19. Juni 2024 19:00 - 21:00
Saloppe Dresden

KENNST DU DAS LAND, WO DIE OPTIONEN BLÜHN?

Musiktheater (Uraufführung) der Serkowitzer Volksoper e.V.

Der Geiger, Mia, Paula, Fritz und Krügel – 5 Charaktere aus dem Kästner-Universum, und fünf gute Gründe für einen Neuanfang. Die Serkowitzer Volksoper bietet seit 2010 Opernerlebnisse ohne Frack und Abendkleid. Ein Zirkuswagen als Bühne. Bedingungsloses, unkonventionelles Musiktheater für alle – charmant, frech, unterhaltsam und dabei stets hintersinnig

15. Dezember 2024 16:00 - 17:10

Das fliegende Klassenzimmer – EINE MUSIKALISCHE REISE NACH ERICH KÄSTNER

Familienkonzert ab 5 Jahren

Erich Kästners „Das fliegende Klassenzimmer“ ist eine der schönsten Geschichten über Freundschaft, Mut und den Traum vom Reisen in fremde Länder. Im Konzert erleben die kleinen und großen Besucher:innen einzelne Szenen des Romans des Dresdner Autors, musikalisch kommentiert mit Ausschnitten aus Highlights der Orchesterliteratur…